Landesamt für Steuern Niedersachsen klar

Sicherer E-Mail-Austausch mit Ihrem Finanzamt


Sicherer E-Mail-Austausch


Die Steuerverwaltung Niedersachsen möchte mit dem Verfahren „Sicherer E-Mail-Austausch" eine Möglichkeit anbieten um vertrauliche Informationen sicher über E-Mail im Internet auszutauschen.

Eine unverschlüsselte E-Mail entspricht in etwa der klassischen Postkarte.

Beim Transport über das Internet können die Inhalte recht einfach durch Dritte mitgelesen oder manipuliert werden. Zusätzlich ist es relativ einfach, die Absenderangabe einer E-Mail zu fälschen.


Mit dem Einsatz des Verfahrens „Sicherer E-Mail-Austausch" wollen wir die wichtigsten Grundlagen (Authentizität, Integrität und Vertraulichkeit ) in der E-Mail-Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Finanzamt sicherstellen.

Was bedeuten Authentizität, Integrität und Vertraulichkeit?


Authentizität:

Die Absenderangabe in E-Mails kann sehr leicht verfälscht werden.
Durch die in den gängigen Verschlüsselungs-Standards (S-MIME und OpenPGP) enthaltenen Signaturverfahren kann die Echtheit des Absenders überprüft werden.


Integrität:

Eine unverschlüsselte E-Mail entspricht in etwa der klassischen Postkarte, die von jedermann auf dem Transportweg relativ einfach verändert werden kann.
Durch die in den gängigen Verschlüsselungs-Standards (S-MIME und OpenPGP) enthaltenen Signaturverfahren kann die Unverfälschtheit der Nachricht überprüft werden.


Vertraulichkeit:

Eine unverschlüsselte E-Mail entspricht in etwa der klassischen Postkarte, die von jedermann auf dem Transportweg gelesen werden kann.

Durch den Einsatz von gängigen Verschlüsselungs-Standards (S-MIME und OpenPGP) wird der Inhalt der E-Mail unlesbar gemacht und dadurch gewährleistet, dass keine unautorisierte Informationsgewinnung stattfinden kann.


Sicherer E-Mail-Austausch - Welche Möglichkeiten gibt es

Die Steuerverwaltung Niedersachsen bietet Ihren Kommunikationspartnern folgende Möglichkeiten für eine verschlüsselte E-Mail-Kommunikation an.

  1. Generelle Verschlüsselung für alle E-Mailadressen Ihrer Maildomain:

    Um zukünftig auf einfache und unkomplizierte Weise eine verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit Ihnen zu betreiben, bieten wir Ihnen eine auf dem Verschlüsselungs-Standard S-MIME basierende Lösung mit Domain-Zertifikaten an. Durch die Lösung wird erreicht, dass alle E-Mails, die zwischen Ihrem Mailgateway und dem der Steuerverwaltung Niedersachsen ausgetauscht werden, verschlüsselt werden.

    Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, erfolgt die Einrichtung in Abstimmung zwischen Ihrem IT-Ansprechpartner und der IT-Abteilung der Steuerverwaltung Niedersachsen.

    Bitte senden Sie für eine Terminabstimmung eine E-Mail an die Adresse Mailgateway@Steuer.Niedersachsen.de.

    Die E-Mail sollte die folgenden Informationen enthalten:

    • Name / Firma

    • Adresse

    • Telefonnummer

    • Kontaktdaten des IT-Ansprechpartners

    Bitte signieren Sie die E-Mail mit Ihrem Domain-Zertifikat oder fügen es als Anhang bei.

  2. Alternative Kommunikation mit dem PDF-Verfahren "CIPHERMAIL":

    Das PDF-Verfahren bietet Ihnen die Möglichkeit, sichere E-Mails von Ihrem Finanzamt ohne Einsatz eigener Schlüssel oder Zertifikate zu erhalten .

    Die Kommunikation erfolgt hierbei über eine passwortgeschützte PDF-Datei als Anhang einer E-Mail.

    Zum Lesen einer verschlüsselten PDF-Datei benötigen Sie nur ein Programm, das PDF-Dateien öffnen kann (zum Beispiel den Adobe Reader, den Sie kostenfrei bei Adobe herunterladen können).


  3. Individuelle Verschlüsselung nur für Ihre E-Mailadresse

    Aktuell können wir Ihnen leider noch keine verschlüsselte Kommunikation für einzelne E-Mail-Adressen anbieten.
Symbolbild zur Sicherheit im Internet  
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln