Landesamt für Steuern Niedersachsen klar

ELSTER - Die Steuererklärung von morgen

ELSTER - Die elektronische Steuererklärung

Das Verfahren ELSTER (ELektronische STeuerERklärung) wurde von der Steuerverwaltung der Länder und des Bundes für die elektronische Übermittlung von Steuererklärungen entwickelt. Mit einer kostenlosen Registrierung bei Mein ELSTER unter www.elster.de erhalten Sie Ihr persönliches ELSTER-Zertifikat. Damit können Sie alle Funktionen und Vorteile von ELSTER nutzen, wie zum Beispiel die vorausgefüllte Steuererklärung (Belegabruf). Der Belegabruf stellt Ihnen elektronische Daten, die dem Finanzamt bereits vorliegen, zum Abruf/zur Übernahme in Ihre Steuererklärung bereit.

Für die Übermittlung Ihrer Steuererklärung an das Finanzamt stehen Ihnen neben Mein ELSTER auch verschiedene Softwareprodukte kommerzieller Anbieter zur Verfügung.



Welche Vorteile bietet mir Mein ELSTER und die elektronische Steuererklärung?

  • Die Registrierung unter www.elster.de ist der Einstieg in die Welt der elektronischen Steuererklärung.

  • Die benutzerorientierte Oberfläche von Mein ELSTER erleichtert Ihnen den Einstieg in Ihre Steuererklärung.

  • Nahezu alle Formulare und Serviceleistungen finden Sie bei Mein ELSTER in einer Anwendung.

  • Übernehmen Sie schnell und einfach Ihre Eingaben aus dem Vorjahr und sparen Sie sich die jährliche Neueingabe.

  • Mit dem Belegabruf (vorausgefüllte Steuererklärung) können Sie Ihre Daten in die Steuererklärung übernehmen.

  • Plausibilitätsprüfungen weisen Sie direkt bei der Eingabe auf mögliche Unstimmigkeiten hin.

  • Durch die unverbindliche Steuerberechnung wissen Sie bereits vorab, mit welchem steuerlichen Ergebnis Sie rech­nen können.

  • Ihre Daten werden verschlüsselt an die Steuerverwaltung übermittelt.

  • Nach der Bearbeitung Ihrer Steuererklärung durch das Finanzamt können Sie das Ergebnis Ihres Steuerbescheids in einer verschlüsselten Datei elektronisch abrufen. So können Abweichungen bequem überprüft werden.



Muss ich ein ELSTER-Zertifikat nutzen?

In bestimmten Fällen ist die Nutzung eines ELSTER-Zertifikats verpflichtend, z. B. für die Übermittlung von Unternehmenssteuererklärungen wie die Umsatzsteuer- oder Gewerbesteuererklärung.

Detaillierte Informationen zu gesetzlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit ELSTER finden Sie unter www.elster.de > Rechtliches.



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln